Adventmarkt Marz

Heute waren wir mit unseren Pferden am Adventmarkt in Marz zum Ponyreiten. Unsere Pferde waren wie auch in den vergangenen Jahren wieder besonders beliebt und es wurde auch im Dunkeln noch geritten. Passend zu unserem weihnachtlichen Outfit war auch das kalte Winterwetter und sogar ein bisschen Schnee war noch übrig.

Adventkranzbinden

Bereits zum 4. Mal fand heuer das gemeinsame Adventkranzbinden statt. Wie auch in den vergangenen Jahren sind wunderschöne und liebevoll gestaltete Adventkränze dabei entstanden. Das Reiterstüberl verwandelte sich für wenige Stunden in eine weihnachtlich-duftende Bastelwerkstatt sodass man einfach in Weihnachtsstimmung kommen musste.

Adventbesinnung

Der 24.Dezember kommt mit großen Schritten und in den Geschäften wird bereits jetzt schon fleißig nach Weihnachtsgeschenken gesucht. In dieser oft hektischen Zeit möchten wir zur Ruhe kommen und laden euch (Einsteller, Reitschüler, Freunde des Islandpferdehofs Marz,…) zu unserer Adventbesinnung am Sa, den 15.12. ab 16:30 ein. Natürlich sind auch eure Eltern, Geschwister, Freunde,… herzlich willkommen. Da die Adventbesinnung im Freien stattfindet und es um diese Uhrzeit schon finster ist, bitten wir euch, eine Lichtquelle (Laterne, Taschenlampe,…) mitzubringen. Im Anschluss an die Adventbesinnung findet die Fohlentaufe von Náttsól und danach gibt es leckere Kekse und warme Getränke. Eine Anmeldung zur Adventbesinnung ist nicht notwendig – wenn ihr Zeit und Lust habt, schaut einfach vorbei. Wir freuen uns auf dein/euer Kommen. adventbesinnungadventbesinnung6

Adventmarkt Rohrbach

Die Weihnachtsstimmung hat auch unsere Nachbarortschaft Rohrbach erreicht und deshalb schauten wir gestern mit unseren Islandpferden am Adventmarkt vorbei und konnten vielen Kindern ein Lachen aufs Gesicht zaubern. Das Ponyreiten war auch heuer wieder etwas ganz Besonderes für die Kleinsten unter den Adventmarktbesuchern.

Alle Jahre wieder….

... laden wir euch zum gemeinschaftlichen Adventkranzbinden mit Tee und Keksen am 1. Adventsamstag, den 1.12. von 13:30- ca. 15:30 ein. Mitzubringen sind: ein Styropor- oder Strohkranz, Kerzenhalter und Kerzen, Draht oder Nadeln zum Stecken bzw. Binden der Zweige und diverses Material zum Dekorieren. Die Tannenzweige bekommt ihr von uns. Mindestalter für die Teilnahme am Basteln ist 12 Jahre. Anmeldungen bis spätestens 25.11. per Sms bei Andrea (0664/5122428). Wir freuen uns auf einen gemütlichen, vorweihnachtlichen Bastelnachmittag mit euch.

In loving memory of……. Skuggi

Der Tod eines Schulpferdes führt zu vielen traurigen Gesichtern von Reitern und Reiterinnen, die gemeinsame Momente teilen durften. Skuggi war ein wichtiger Teil der Reitschule und hat daher vielen Menschen tolle Reiterlebnisse geschenkt. Am Tag seines Todes verwandelten sich viele Profilbilder oder Statusmeldungen in diversen Internetmedien in Skuggi-Bilder. Wir haben Bilder von ihm gesammelt und möchten sie mit euch teilen.

Gute Reise Skuggi

An manchen Tagen steht die Erde still und kurze Zeit darauf ist nichts mehr, wie es vorher war…... so ist es uns heute Morgen ergangen, als wir uns von unserem langjährigen Stallbewohner und treuem Schulpferd Skuggi verabschieden mussten. Mit 27 Jahren hast du dir heute zum letzten Mal den Sonnenaufgang auf Erden angeschaut, um dann deinen Weg über die Regenbogenbrücke anzutreten. Du hast so vielen Menschen bei uns am Stall Freude bereitet, ihnen das Reiten oder den Umgang mit Pferden gelernt und wunderschöne Ausritte gemeinsam mit deinen Reitern erlebt. Deshalb sind heute viele Augen voller Tränen, von Menschen die dich gekannt haben und in deren Herzen du für immer einen festen Platz haben wirst. Wir sagen noch ein letztes Mal DANKE für deine Tätigkeit als Schulpferd und für 20 wunderschöne Jahre, die wir mit dir gemeinsam erleben durften. Machs gut Skuggi, wir werden dich nie vergessen.