Winterwonderland

Gestern in der Früh erlebten wir ein weißes Wunder als wir aus dem Fenster schauten. Alles weiß und es hörte ganzen Vormittag nicht zu schneien auf. Einige von uns genossen das Wetter und die wunderschöne weiße Landschaft mit ihren Pferden.

Kältester Tag

Heute soll der kälteste Tag im Jahr sein. Doch was machen unsere Islandpferde an so einem Tag? Natürlich dasselbe wie an jedem anderem Tag auch: mit dem Frauli oder Herrli was machen, chillen oder spielen. Die Pferde haben kein Problem mit diesem kalten Wetter- im Gegenteil, es gefällt ihnen sogar sehr gut wenn es schön kalt ist.

Neujahrsritt

Was gibt es Schöneres als mit seinem Lieblingspferd in das neue Jahr zu reiten? Das haben sich auch Lisi und ein paar andere Mädls gedacht und machten sich auf zum traditionellen Neujahrsausritt. Gestartet wurde bei dichtem Nebel, aber dieser wurde weniger und es schaute für kurze Zeit sogar die Sonne heraus.

neujahrsritt neujahrsritt1
Wieder zurück am Stall durften sich die Pferde ihrer Lieblings-After-Ausritt-Beschäftigung widmen – dem Wutzeln.
neujahrsritt2

Adventbesinnung

“Lebe deinen Traum”- wieviele von uns geben an, dieses Zitat als Motto zu haben. Und wie oft hören wir, “das ist doch nur ein Traum” oder “hör auf zu träumen und fang zu leben an”.
Doch Träume sind wichtig und deshalb haben wir ihnen bei unserer heutigen Adventbesinnung besondere Aufmerksamkeit geschenkt. In den Geschichten ging es darum, an Träumen festzuhalten und nicht aufzugeben, auch wenn viele davon nicht sofort Realität werden. Und das sollte auch die Botschaft zum Nachhause nehmen sein: genießt eure Träume, freut euch und seid dankbar wenn sie wahr werden und wenn nicht, schließt eure Augen, träumt weiter und genießt. :)
Im Rahmen der Adventbesinnung wurde auch unser Hildir von seiner Taufpatin Melina getauft. Er war vorbildlich und ließ sich vom Feuer, den vielen Leuten und der Sekttaufe nicht aus der Ruhe bringen.
Bei der anschließenden Engerl-Bengerl Bescherung wurden von der Weihnachtsfrau (heuer war das Christkind ausnahmsweise nicht anwesend) die Geschenke verteilt.

Danach gab es erstmalig von Matthias und Wolfgang selbstgemachte Langos und Punsch und natürlich leckere Kekse. Wir möchten uns bei allen fürs Kommen und für eine schöne Adventbesinnung und einen gemütlichen Ausklang bedanken und wünschen auch eine ruhige und besinnliche Weihnachtszeit.

Katzennachwuchs

Missy und Snowy haben sich mittlerweile sehr gut bei uns eingelebt und sind beliebte Fotomodels. Gut dass es bei uns viele Katzenspielplätze (Bäume) gibt – so wird den beiden nie langweilig. Und wenn einmal nicht gespielt wird, dann genießen sie lange Streicheleinheiten.