Sonnenstuhl

Der Herbst ist bereits spürbar eingekehrt. Umso mehr freut man sich über ein paar warme Sonnenstunden. Insbesondere bei einer derart kuscheligen Sitzmöglichkeit. Ein namhafter schwedischer Möbelkonzern hat übrigens bereits zum Patent eine Anfrage geschickt...

Das war das Hoffest 2019

Am 1. September fand unser traditionelles Hoffest statt. Einige Wolken am Himmel ließen zunächst befürchten, dass es womöglich ins Wasser fallen könnte. Zahlreiche Besucher ließen sich aber letztlich davon nicht beirren. Auch ein kurzer Regen konnte der Stimmung keinen Abbruch tun. Unsere kleinen Gäste begeisterten sich neben dem Scheibtruhen-Parkour, Stiefelwerfen und anderen Stationen vor allem beim Reiten unserer Ponys. Den Abschluss unseres Festes bildete einmal mehr die internen "Stallmeisterschaften", wo bei einem kurzen Volleyballspiel der Abend seinen Ausklang fand.

Zertifikat

Am 30. August fand die Zertifikatsprüfung für Lorena, Hanna, Vanessa, Julia und Theresa statt. Bei dieser Prüfung müssen die Reiterinnen neben dem theoretischen Wissen auch ihr Können in der Dressur, in den Gangarten und letztlich auch im Gelände unter Beweis stellen. Es freut uns natürlich, dass alle Reiterinnen es geschafft haben und gratulieren sehr herzlich zu diesem Erfolg. Wir möchten uns auch bedanken bei Frau Christa Putnik und Herrn Hannes Lindl, für das Abhalten der Prüfung.

Prüfung zum Isi-Rider

Wir gratulieren recht herzlich unseren 10 Mädels welche erfolgreich die Prüfung zum Isi-Rider absolvieren konnten. In der Kategorie Isi-Rider 2 als auch in der Kategorie 3 starteten jeweils fünf Teilnehmer. Wir wünschen euch noch weiterhin viel Erfolg auf eurem Weg und vor allem viel Spaß beim Reiten.

Flurreinigung

Heute fand die Flurreinigung der Gemeinde Marz statt und wir halfen wie jedes Jahr mit, den Gemeindegrund von Müll zu befreien. Kaum zu glauben was man da so alles findet. Zum Abschluss wurden wir auf ein Mittagessen eingeladen wo wir uns wieder stärken konnten.

Intensivtag

Am 23.03. holten wir die Pferde aus dem Winterschlaf mit einem intensiven Kurstag zum Thema "Skala der Ausbildung". Aufgabe eines jeden Teilnehmers war es, sein Pferd nach der Skala der Ausbildung zu bewerten. Zum Vergleich, wie sich die Skala des jeweiligen Pferdes verändert hat, findet im Herbst ein Teil 2 statt, wo die Pferde erneut beurteilt werden. Der erste Kurstag des neuen Jahres fand bei sommerlichen Temperaturen und mit motivierten Pferden und Teilnehmern statt.