KURS Fremdsprache Pferd

Nachdem der Kurs “Fremdsprache Pferd” im März bei den Teilnehmern sehr gut angekommen ist, gibt es einen zweiten Termin am 1.8. Dieses Mal richtet sich der Kurs auch an unsere jüngeren Reitschüler und soll euch vermitteln, wie und womit die Pferde mit euch “reden”. Damit ihr euch besser vorstellen könnt was damit gemeint ist, hier ein paar kurze Beispiele: was bedeutet es wenn ihr mit den Pferden arbeitet (Bodenarbeit oder Reiten) und das Pferd kaut ab? Oder was heißt abschnauben und wann und warum machen Pferde das? Oder wie zeigen sie uns dass sie etwas nicht verstehen oder damit nicht einverstanden sind? Diese und viele weitere Fragen werden im Kurs behandelt und ihr werdet euch wundern, wie die Pferde mit euch kommunizieren und was sie euch alles sagen.

Der Kurs dauert von 13:30-17:00 und kostet 25 Euro pro Person. Anmelden könnt ihr euch bis zum 30.7. bei Lisi (0650/2554814).

Hier ein paar Fotos vom letzten “Fremdsprache Pferd” Kurs:

Cowboy und Indianer

Und schon wieder ist eine lustige Sommerreitwoche vorbei.
DSC_3057
Das Besondere an dieser Woche war, dass sich hin und wieder Cowgirls und Indianerinnen auf die Pferde schwangen und fleißig für die Abschlussvorführung am Freitag übten. Und es ist ihnen sehr gut gelungen!

Tagesritt

Anfang Juli packten wir unsere Rucksäcke, sattelten die Pferde und warteten bis die Regendusche aufhörte. Begleitet von ein bisschen Regen zu Beginn, dann aber viel Sonnenschein und angenehmen Temperaturen ritten wir nach Wiesen und wieder zurück. Schön wars :)

IMG_2335IMG_2334

Reitwoche

Eine lustige und lehrreiche Reitwoche liegt hinter uns. Das richtige Reagieren auf das unterschiedliche Verhalten der Pferde (z.B.: Pferd schreckt sich) war ein großes Thema und beschäftigte die Reiter sowohl in der Theorie als auch in der Praxis. Besonders lustig waren die Ponyspiele – die Reiterinnen und die Pferde gaben ihr Bestes, die Aufgaben so gut und so schnell wie möglich zu lösen.

Áfram Ísland

Das Fußballfieber geht weiter. Heute ist es wieder soweit: Island spielt im Viertelfinale gegen Frankreich und wir drücken den Isländern alle Hufe, Pfoten und Daumen dass sie es ins Halbfinale schaffen. Passend dazu haben sich die beiden Geschwister Lifra und Leikur von der Leberweide als Wikinger verkleidet und warten gespannt auf das heutige Match.

IMG_1912

Heu Heu Heu

Nach ein paar regenfreien Tagen startete auch bei uns die Heusaison 2016. Schön langsam wird der Dachboden wieder voller und der Vorrat für die Winterfütterung wird aufgefüllt. Unser Heu kommt zum Großteil von Naturschutzflächen und wird von unseren Pferden sehr geschätzt (das merken wir daran, dass unsere Pferde beim Fressen sehr wählerisch sind wenn wir auswärts sind).

IMG_1738