Jahresrückblick 2016

Jänner

Die ersten Minuten des neuen Jahres verbrachten viele von uns gemeinsam mit den Pferden am Stall. Im Jänner bekamen wir auch endlich etwas Schnee ab. Außerdem fanden einige Hundebesitzer Gefallen daran, einen Ausritt mit dem Hund zu Fuß zu begleiten.
P1000428P1000907

Feber

Traditionell kamen am Faschingsamstag die ReiterInnen verkleidet zu den Reitstunden. Natürlich war auch die Reitlehrerin und einige Vierbeiner verkleidet. Außerdem waren wir mit einem Artikel über unsere Kurse im Vorjahr in der Pferderevue vertreten.
P1010474Dory ist von ihrer Faschingsverkleidung nicht gerade begeistert

März

Beim Kurs Fremdsprache Pferd lernten wir, wie wir unsere Pferde besser verstehen und darauf reagieren können. Außerdem bekam unsere trächtige Gani seelische Unterstützung bei der Geburtsvorbereitung von der ebenfalls trächtigen Vaka. Die beiden Mädls verstanden sich auf Anhieb.
ErklärungP1030160

April

Anfang April nahm unser Stall an die Flurreinigung der Gemeinde Marz teil. Lisi und Christa sind nach erfolgreichem Abschluss der Fortbildung “Tölt in Harmony” die ersten Tölt in Harmony Trainerinnen im Burgenland. Im Bodenarbeitskurs wurden die vielen verschiedenen Arten der Bodenarbeit aufgezeigt und geübt. Gjosta fand ihre Familie und zog am Islandpferdehof Sachsengang. Außerdem nahmen einige motivierte Mädls an der Burgenlandchallenge am Windhof in Steinbrunn mit den Schulpferden teil. Und zu guter Letzt erblickte Háfur (Mama Vaka) das Licht der Welt.
P1060324IMG_0643

Mai

Nach dem gut besuchten Dual-Aktivierungskurs im Vorjahr besuchte uns Jasmin Anfang Mai erneut und färbte unsere Bahn blau-gelb. Hildir (Mama Gani) erblickte das Licht der Welt und musste bereits an seinen ersten Lebenstagen zeigen, dass er ein Kämpfer ist. Wir wanderten auf die Hohe Wand und genossen am Skywalk den tollen Ausblick. Einen Samstag nutzten wir für einen Tagesritt nach Forchtenstein. Drifandi und Haski schnappten ihre Besitzerinnen und machten sich auf den Weg nach Stöttera zum Zirkuslektionenkurs mit Hellmayer.
DSC_0195Mario und Skelmir

Juni

Ein Tag stand ganz im Zeichen der Gangart Tölt. Beim Intensiv Tölttag wurde sowohl das theoretische Wissen erweitert, als auch praktisch am Tölt gearbeitet. Für uns Islandpferdereiter war in diesem Monat ein Fußballmatch (auch für nicht Fußballfans) von ganz besonderer Bedeutung: Island spielte im Rahmen der EM gegen Österreich. Auch wir fieberten mit.
Manu und MagniPopcorn finden nicht nur Menschen lecker

Juli

Viele lustige und lehrreiche Reitwochen standen im Juli am Programm. Außerdem sattelten wir eines Tages nicht nur unsere Pferde, sondern packten auch unsere Rucksäcke und machten uns auf den Weg nach Wiesen. Und natürlich wurde in diesem Monat auch fleißig der Wintervorrat für unsere Pferde mit Heu aufgefüllt.DSC_2808IMG_2334

August

Im August fand ein zweitägiger Wanderritt statt. Am ersten Tag ritten wir über Sigless nach Lichtenwörth, wo unsere Pferde übernachteten und am nächsten Tag über Forchtenstein wieder zurück. An einem Wochenende war besonders viel los bei uns. Am Samstag fand die Burgenlandchallenge statt, wo viele Reiter von verschiedenen Ställen ihre Leistungen zeigen und auch bewerten lassen konnten und am Sonntag fand das alljährliche Hoffest statt.
ZuschauerWanderritt Tag2 (9)

September

Nach einem aufregenden August gingen wir den September ruhiger an. Die Schulpferden genossen ihren Urlaub und wir machten einen Ausflug in den Familypark und verbrachten einen lustigen gemeinsamen Abend bei Gegrilltem und selbstgemixten Cocktails.p1130414Aftershow Party

Oktober

Lisi und Andrea packten ihre Pferde Haski und Lifra ein und machten sich am Weg nach Neckenmarkt zum Zirkuslektionenkurs mit Hellmayer. Das Stallkatzenteam erhielt Verstärkung vom Katzennachwuchs Missy und Snowy. Und im Kurs Hilfengebung wurde an den verschiedenen Hilfen gearbeitet und diese verfeinert.
dsc_0064gemeinsames-kuscheln

November

Viele schöne Advent- und Türkränze wurden beim gemeinsamen Adventkranzbinden gebunden und dekoriert. Bei den Adventmärkten in Rohrbach und Marz waren wir mit unseren Pferden vertreten und viele Kinder freuten sich über die ein oder andere Runde am Rücken der Pferde. Ende des Monats besuchten Lisi und Lisa mit Haski und Drifandi den Zirkuslektionenkurs mit Hellmayer in Stöttera.adventkranzbinden3adventmarkt-marz

Dezember

Der Nikolaus und seine Krampusse besuchten uns auch heuer wieder und brachten Süßigkeiten mit. Die Adventbesinnung erinnerte uns daran, unseren Träumen mehr Bedeutung zu schenken und sie nicht aufzugeben. Im Rahmen der Adventbesinnung wurde auch der Jüngste in der Pferdefamilie getauft- Hildir. Und während der Weihnachtszeit wurden nicht nur die Menschen beschenkt sondern natürlich bekamen auch viele unserer Pferde Geschenke und Weihnachtskarotten.nikolaus-und-krampusadventbesinnung


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>